Der Kühlerbauer

Nach einem Tipp fahre ich nach Kempen zu Ferdinand Stoffels, einem Kühlerbauer im „Ruhestand“. Er nimmt den Kühler auseinander und es wird klar das Kupfernetz ist total porös, ich habe keine Wahl er muss komplett erneuert werden inklusive Netz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.