Neuer Magnetschalter für den Anlasser

Da der Anlasser in letzter Zeit immer wieder Mucken macht, muss hier was getan werden. In USA habe ich bereits einen neuen Magnetschalter und auf Reserve, einen kompletten Anlasser bestellt. Zunächst tausche ich erst Mal den Magnetschalter am vorhandenen Anlasser aus und er geht an. Mal sehen ob es das war…

Neue Vorderräder in Rekordzeit

In Rekordzeit konnte ich neue Felgen organisieren! Zur Sicherheit erneuere ich direkt beide Vorderräder inklusive neuer Reifen. Innerhalb von einer Woche nach dem Felgenriss habe ich die Felgen erhalten, angeschliffen und wieder perfekt in silbermetallic und rot lackiert. Bei den Reifen entschied ich mich jetzt für 3-Rib, da sie auf dem Schlepper laufruhiger sind, als die 4-Rib es waren.

Panne auf dem Rückweg von Sonsbeck

So sollte das schöne Wochenende nicht enden! Auf dem Rückweg von Sonsbeck nach Hause, reißt mir kurz vor Kempen die vordere rechte Felge und der Reifen platzt. Da stand ich dann mitten auf der Kreuzung. Nach ein paar Telefonaten, kam mir ganz spontan Peter Hormann zur Hilfe, der zufällig ca. 500 m  von meiner Pannenstelle wohnt. Er hatte die richtige Idee, um den Trecker erst Mal von der Strasse zu bekommen. Als „Dreirad“ konnte ich den Schlepper zunächst auf Peters Grundstück stellen. In der Zwischenzeit konnte ich telefonisch klären, dass mir Christopher Kunde noch am selben Abend, eins seiner Vorderräder zur Verfügung stellt, damit ich den 1150 wieder nach Hause bekomme. Nach einem schnellen Abstecher nach Bocholt, konnte ich dann gegen 21 Uhr mit Peter zusammen, das Rad montieren und war um 22 Uhr endlich zuhause. Was ein Stress…

Auf nach Sonsbeck

Das Wetter ist perfekt, heute gehts auf nach Sonsbeck zum Traktorpulling. Aber nein der 1150 wird nicht gequält, er muss nicht vor den Bremswagen, ich treffe dort nur andere Gleichgesinnte und vor allem andere 1150 Besitzer, zu denen ich bisher nur über Email und Telefon Kontakt hatte. Da ich auch dort übernachte darf der Koffer am Heck des Schleppers nicht fehlen 😉

Fotoshooting für die Traktor Spezial

Heute hatte ich Besuch von Johannes Hafermann, von der Zeitschrift Traktor Spezial. Bei schönstem Sommerwetter hat er mich zur Restauration, des MF 1150 interviewt und viele Fotos an unterschiedlichen Locations geschossen. Ich bin gespannt in welcher Ausgabe mein Schätzchen erscheint.

Trecker waschen

Andere waschen Samstags ihren PKW, mein Sohn und ich waschen lieber unseren Schlepper. Wie praktisch, dass so ein kleiner Knirps in jede Lücke kommt und Spass macht es ihm auch noch.

Endlich ist der Sitz fertig und dazu ein Oberlenkerhalter

Nach langem hin und her habe ich endlich den original Fahrersitz fertig restauriert. Die untere Konsole mit den gelochten Seitenhaltern war glücklicherweise noch vorhanden. Hier reichte es aus, alles ordentlich zu schleifen und neu zu lackieren. Die Polster musste ich dann in den USA bestellen. Nach dem ersten Polstersatz, der überhaupt nicht passte, habe ich noch bei einem anderen Händler bestellt. Dieser ist relativ gut verarbeitet und es passen tatsächlich alle Schrauben. Wären da nicht die hohen Versandkosten und die Einfuhrabgaben, könnte man glatt davon sprechen, es war günstig. Die Rückenblende und die Halterung für die obere Lehne, musste ich dann auch noch nachbauen da sie fehlten, aber das Ergebniss kann sich sehen lassen.

Außerdem habe ich noch eine Halterung für den Oberlenker montiert, damit dieser endlich am Traktor bleiben kann ohne runterzuhängen.

Ein neuer Edelstahlauspuff

Ich habe nun einen neuen Edelstahlauspuff montiert. Durch einen Adapter ist es möglich, innerhalb von ca. 20 min, wahlweise den original Auspuff oder die Variante aus Edelstahl zu montieren.